Gameboy Advance ROM Dumper mit Arduino Uno

Ich habe einen Gameboy Advance (GBA) ROM Dumper entwickelt, mit dessen Hilfe man seine GBA Spiele auf den Computer kopieren kann. Das Ganze funktioniert mit dem Arduino Uno und einem Java-Programm, was sich um die ankommenden Daten kümmert und diese in eine Datei auf den Computer schreibt.

GameBoy Advance Rom Dumper Arduino Uno

Weiterlesen

#4 – Assembler Programmierung Tutorial – NASM, ld und Mach-O unter Mac OS X

In diesem Video möchte ich euch zeigen, wie ihr euch den Linker ld und den Assembler NASM für Mac OS X installiert, danach zeige ich euch, wir ihr den Programmcode aus dem letzten Video mit NASM übersetzt und die daraus entstandene Object-Code Datei mit ld zu einem ausführbaren Programm linkt. Danach sollte tatsächlich ein Programm entstanden sein, dass „Hello World!“ auf die Konsole ausgegeben kann.

#3 – Assembler Programmierung Tutorial – Hello World! in NASM unter Mac OS X

In diesem Teil der „Hello World!“ Assembler Tutorial Serie schreiben wir ein Programm für Mac OS X (oder OS X, wie es jetzt heißt), dass „Hello World!“ auf die Konsole schreibt. Das bedeutet aber auch, dass dieses Programm nur unter Mac OS X funktionieren wird.

Im übernächsten Video schauen wir uns dann an, wie man das gleiche Programm auch unter Linux schreibt.

#2 – Assembler Programmierung Tutorial – Theorie und Grundlagen

Heute beschäftigen wir uns mit der Theorie und den Grundlagen, die wir für unser „Hello World!“ Assembler Programm brauchen bzw. die Grundlagen die wir brauchen, um später zu verstehen, was wir da eigentlich genau programmieren. Ich denke, so habt ihr am Ende die Möglichkeit, dass hier gelernte Wissen auf andere Projekte zu übertragen.

Die Themen werden sich um System-Calls, File-Descriptor, Speicher und Register drehen. Wenn ihr die allgemeinen Grundlagen in diesem Video überspringen möchtet und sehen wollt, wie das „Hello World!“ Programm in Assembler programmiert wird, könnt ihr euch direkt das nächste Video ansehen.

#1 – Assembler Programmierung Tutorial – Einleitung

Das ist die Einleitung zu einer Videoserie in der ich euch zeige, wie ihr unter Linux und Unix bzw. Mac OS X auf einem x86 Rechner ein „Hello World!“  Programm in Assembler schreibt und natürlich erkläre ich euch dazu viele wichtige Grundlagen zum Verständnis.

Das Ziel soll sein euch damit den Einstieg in die Assembler Programmierung zu erleichtern und das unser in Assembler geschriebenes Programm am Ende die Zeichen „Hello World!“ auf dem Monitor bzw. auf die Konsole ausgibt.

FBAS (Pal) Farbsignal Simulation

FBAS-PAL-Scanline-Signal-Simulation-OszilloskopIch habe ein Programm geschrieben, mit dem man das FBAS (Pal) Signal einer beliebigen Scanline eines Bildes simulieren kann. Dabei wird das Signal auf einem virtuellen/simulierten Oszilloskop anschaulich visualisiert. Entstanden ist das Programm in RealBasic (heißt heute Xojo). Eine Java Version ist geplant.

Dreharbeiten zu Kinderspiel

Dreharbeiten zu Kinderspiel

Im November haben wir in der Station 6 im Krankenhaus Achim den neuen Kurzfilm von Nico Sanft „Kinderspiel“ gedreht. Ich war für die Organisation, das Licht und die Kameraassistenz zuständig. Foto: Traute Meyer von Fotospektrum Oyten

Hello, World! Kernel in NASM Assambler

; nasm -f elf -o test.o kernel.asm
; ld -melf_i386 -Ttext=0x100000 -e start test.o

section .data
message		db	"hello, world!"
msglength	equ	$ - message

section .text
global start
 
; MB_MAGIC 0x1badb002 (Version 0.6.96)
; MB_MAGIC 0xe85250d6 (Version 1.6.)
; MB_FLAGS 0x0
; MB_CHECKSUM -(MB_MAGIC + MB_FLAGS)
 
; Multiboot Header
align 4
		dd	0x1badb002
		dd	0x0
		dd	-(0x1badb002 - 0x0)
start:
	mov ebx, 0

print:	
	mov eax, [message + ebx]
	mov [0xb8000 + ebx * 2], eax
	mov [0xb8000 + ebx * 2 + 1], dword 0x07
	add ebx, 1
	cmp ebx, msglength
	jnz print
	
stop:
	cli
	hlt
	jmp stop